Tag 9 der Photoshop-Challenge

Foto mit Polaroid-Montage

Das Ausgangsfoto wurde mit einem Gaußschen Weichzeichner relativ stark unschaft gemacht. Danach die Polaoid-Rahmen mit Schlagschatten erstellen und über das Gesicht legen. Die Reihenfolge der Polaroids entsprechend festlegen und abschließend per Maskierung das Hintergrundfoto wieder sichtbar machen.  Auch das war wieder eine Anregung aus einem YT-Tutorial, das mir erneut zum einen oder anderen Aha-Erlebnis verholfen hat.
Hier geht’s zum Startbeitrag der Photoshop-Challenge.